Donnerstag, 29. August 2013

Alle guten Dinge sind 3, ...

... somit kommt heute mein drittes Zitat aus meinem Buch Leon und Adara.



>>Okay, er war groß und feuerrot, doch von hier sah er gar nicht mehr so gefährlich aus. Er war fast knuffig. Das fand zumindest Adara. Leon sah das Ganze etwas anders und beobachtete Adara immer noch sehr angespannt. Der Drache senkte den Kopf und blickte jetzt zu Adara hinunter. Leon zuckte und stürzte auf Adara zu, um sie zur Seite zu stoßen, sodass der Drache seinen Kopf nicht direkt über ihrem hatte. Doch Adara ging einen Schritt zurück und Leon fiel an ihr vorbei in den Sand. Adara musste leicht lachen, und auch der Drache lächelte.
Jetzt passierte etwas, womit Leon und Adara nicht gerechnet hatten. Das feuerrote Tier sah Leon an und fragte: „Hast Du dir weh getan?“ Auch Adara hatte es jetzt für einen kurzen Moment die Sprache verschlagen. Leon antwortete erschrocken und stockend: „Nein, nein ... es ... geht ... schon.“ <<


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen